LDAP

LDAP beschreibt die Kommunikation zwischen einem sog. LDAP-Client und einem Verzeichnisdienst. EIn solches Verzeichnis kann z.B. ein Adressbuch sein, das Personendaten enthält. Der LDAP-Client kann dann ein E-Mail-Programm sein, das bei der Suche nach einer Adresse eine Anfrage an den LDAP-Server, der diese Adressinformationen bereitstellt, stellt.

LDAP ist spezifiziert in RFC 4511