ZEO

Mittels ZEO greift eine Zope-Instanz nicht unmittelbar auf einen Datenspeicher zu sondern per TCP/IP auf einen sog. ZEO-Server. Durch die Verwendung mehrerer Zope-Instanzen, die auf denselben ZEO-Server zugreifen, lässt sich die Last besser verteilen.

Weitere Informationen zu ZEO erhalten Sie im Zope Book