GSXML

GSXML nutzt GenericSetup um ATCT-basierte Inhalte als XML-Daten im- und exportieren zu können.

Anforderungen

GSXML benötigt

  • lxml

    lxml kann folgendermaßen installiert werden:

    1. Zunächst wird folgende Änderung in der buildout.cfg-Datei vorgenommen:

      [buildout]
      …
      extends =
          …
          lxml.cfg
      
    2. Die lxml.cfg-Datei sieht dann folgendermaßen aus:

      [lxml]
      parts =
         staticlxml
         pylxml
      
      [pylxml]
      recipe=zc.recipe.egg
      interpreter=pylxml
      eggs=
          lxml
      
      [staticlxml]
      recipe = z3c.recipe.staticlxml
      egg = lxml
      
    3. Nun sollte Buildout problemlos durchlaufen und die Instanz neu gestartet werden können:

      $ ./bin/buildout
      $ ./bin/instance fg
      

Installation

GSXML kann einfach als Egg installiert werden:

[buildout]
…
eggs =
    elementtree
    collective.plone.gsxml
    …

Anschließend wird das Egg noch im [instance]-Abschnitt angegeben:

[instance]
…
zcml=
    collective.plone.gsxml
    …

Nachdem das Buildout-Skript erneut durchlaufen und die Instanz gestartet wurde kann GSXML einfach mit dem Quickinstaller für die Plone-Site installiert werden. Anschließend erscheinen im Aktionen-Menü die Einträge Export und Import:

GSXML