ZCatalog

Der ZCatalog erlaubt die Indizierung und Suche in der ZODB. Darüberhinaus bietet er vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten, mit denen sich deutlich effizientere Methoden implementieren lassen.

collective.indexing

collective.indexing ersetzt die Standard-Indizierung des CMF durch einen asynchronen Mechanismus, der redundante Indizierungen vermeidet. Damit wird die Performance zur Aktualisierung der Indizes deutlich gesteigert.

collective.indexing - Mehr…

Katalog in eigener ZODB

Wird der Katalog in einer eigenen ZODB gespeichert, können unterschiedliche Cache-Einstellungen für die Inhalte der Plone-Site und den Katalog angegeben werden. Damit werden bei einer umfangreichen Anfrage am Katalog keine Inhaltsobjekte mehr aus dem Cache verdrängt. Wird darüberhinaus die ZODB mit dem Katalog noch auf einer eigenen Platte gespeichert, lässt sich die Performance noch weiter steigern.

Katalog in eigener ZODB - Mehr…

Query-Plan

Üblicherweise iteriert die Suchmethode des ZCatalog über alle beteiligten Indizes und bildet anschließend jedesmal die Schnittmenge. Dabei bleibt die Reihenfolge der Indizes, an die die Anfrage gestellt wird, unbestimmt. Dieses Vorgehen lässt sich nun optimieren wenn die Anfrage zunächst an Indizes gestellt wird, dessen Trefferwahrscheinlichkeiten am geringsten sind.

Query-Plan - Mehr…

unimr.catalogqueryplan

Üblicherweise iteriert die Suchmethode des ZCatalog über alle beteiligten Indizes und bildet anschließend jedesmal die Schnittmenge. Dabei bleibt die Reihenfolge der Indizes, an die die Anfrage gestellt wird, unbestimmt. Dieses Vorgehen lässt sich nun optimieren wenn die Anfrage zunächst an Indizes gestellt wird, dessen Trefferwahrscheinlichkeiten am geringsten sind.

unimr.catalogqueryplan - Mehr…

Composite Index

CompositeIndex ist ein Index für den ZCatalog, der mehr als ein Attribut je Objekt enthalten kann.Solche Indizes sollten erstellt werden, wenn Anfragen mit mehreren Attributen in einer Suche zu erwarten ist und die kombinierte Suche deutlich weniger Ergebnisse erwarten lässt als die einzelnen Suchen mit nur einem Attribut. Hiervon profitieren vor allem große Sites mit mehr als 100.000 Objekten, bei denen die Anfragen zwei- bis dreimal schneller abgearbeitet werden können.

Composite Index - Mehr…